Segensplatz für Kinder

Unter dem Motto der Bibelstelle (Mk. 10,14) „Lasset die Kinder zu mir kommen, denn ihnen gehört das Reich Gottes“ gestaltete Hans Pendl den Segensplatz für Kinder. Es ist ein besonderer Ort der Kraft und Begegnung und durch Berührung des Baummarterls kann man sich hier immer wieder einen Segen abholen.

Der Baumstamm, eine 130jährige Eiche, stammt aus Heiligenbrunn im Burgenland und wiegt 960 kg. Dieser beherbergt eine geschnitzte Skulptur aus Lindenholz, welche einen sitzenden Jesus mit einigen Kindern zeigt.

Das Marterl befindet sich in der Nähe der Stefaniequelle und ist zu Fuß erreichbar. Besonders für junge Familien und auch Spaziergänger ist es ein lohnendes Ziel.